Videos selbst digitalisieren

Es gibt diverse Programme und preiswerte Hardware mit denen man Videorecorder und Computer zusammenbringen kann. Wie uns öfters berichtet wurde, kommt es vor, dass Bild und Ton plötzlich nicht mehr synchron sind, aber letztendlich entscheidet tatsächlich auch hier wieder der Preis über das Wohl und Wehe einer solchen Aktion.

Am einfachsten ist die Digitaliserung mit einem DVD Recorder bei dem schon z.B. ein VHS Videoplayer mit integriert ist. Dann ist es grundsätzlich nur ein Kassette einschieben - DVD einlegen und schon gehts los. Nur noch auf "Record" drücken und das Videoprogramm wird auf die DVD aufgezeichnet. Andere Systeme, wie z.B. Video8 können, wenn ein Camcorder noch vorhanden ist, in der Regel an diese  Geräte über Composite/FBAS oder S-Video angeschlossen werden. Dann übernimmt der Camcorder die Funktion des VHS Players. Ein paar Kabel mehr, aber es funktioniert auch. Die fertigen DVDs lassen sich dann in DVD- und BluRay-Playern abspielen, oder man kann die DVDs auch in seinen Computer einlesen und weiter bearbeiten. Für PC Nutzer gibt es preiswerte Programme von z.B. Magix oder auch ULead, Mac Nutzer haben mit IMovie bereits eine Schnittsoftware an Bord. Allerdings lässt sich in IMovie eine DVD nicht direkt einlesen. Die MPEG2 Struktur muss vorher umgerechnet werden. Dazu kann ein Programm wie Elgato turbo.264 HD helfen.

 

Einen Kommentar verfassen

Kommentare

  • Gast - aa123

    bezel in the Rolex Replica Watches reference 1601, because it does here. t’s better still whether it occurs the intended TAG Heuer Replica Watches bracelet, the Jubilee that Copy Rolex had launched in 1945 because of its 40th Anniversary. Replica Handbags Coach The mixture of these prerequisites here will make certain that you simply finish track of a Replica Chloe Handbags killer Datejust. This fake rolex datejust provides a great Swiss Replica Watches UK case.